Gemeinschaftspraxis für Hand-, Gefäß- und Unfallchirurgie

Dr. med. M. Epping & I. J. Tirendra
 

Auf dieser Seite weisen wir Sie möglichst zeitnah und sofern irgendwie möglich im Voraus auf geänderte Praxisöffnungszeiten hin

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir sind bemüht, Sie rechtzeitig über notwendig gewordene geänderte Praxisöffnungszeiten zu informieren. Dieses wird immer wieder einmal vorkommen müssen, sei es um Fortbildungspflichten einzuhalten, Teambesprechungen abzuhalten oder einen planbaren Zeitablauf, zum Beispiel an Operationstagen, zu gewährleisten.

Bitte schauen Sie vor dem Praxisbesuch hier hinein, sofern Sie planen, die Praxis ohne vereinbarten Termin zu besuchen.

Sofern Sie ohne Termin und ohne diese Vorabinformation die Sprechstunde besuchen, ist für Sie am Praxiseingang unsere Vertretung ausgeschildert.

Aktuell geänderte Öffnungszeiten:

  • Am 06.05.2021 und 10.06.2021 ist ganztägig ein Operationstag eingeplant. Behandlungen erfolgen an diesem Tag nur für die von uns vergebenen Termine und für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle.

Coronavirus - Neuigkeiten unserer Praxis - wichtig!

Wir führen die gängigen Impfungen gegen Covid-19 in unserer Praxis durch. Bitte lassen sie sich registrieren (Tel. 0209-25225), damit wir sie vorplanen und dann impfen können.

Alle Ärzte und auch alle Mitarbeiterinnen unserer Praxis sind gegen das Corona-Virus geimpft.

Um die Praxisabläufe weitmöglichst aufrecht zu halten, möchten wir unsere Patientinnen und Patienten bitten, dass keine Begleitpersonen in die Praxis zur Behandlung mitgebracht werden. Insbesondere sollten alle Kinder zu Hause bleiben (sofern sie nicht zur Behandlung ihrer chirurgischen Erkrankung zu uns kommen müssen). Wir bitten Sie, besonders auf die inzwischen in allen Medien beschriebenen hygienischen Umgangsformen zu achten. Falls Sie bei sich Symptome bemerken, die auf eine mögliche Virusinfektion hindeuten, bleiben Sie der geplanten Behandlung zunächst bitte fern und informieren uns telefonisch unter der Telefonnummer: 0209 - 25225.

Wir werden versuchen, Sie so gut es geht weiter chirurgisch zu betreuen. Damit dies möglich ist, bitten wir um Ihre Rücksichtnahme und die Beachtung der oben genannten Maßnahmen.

Sollten behördliche angeordnete Maßnahmen, die unsere Praxis betreffen,  verpflichtend einzuhalten sein, so informieren wir Sie an dieser Stelle darüber.

Die deutschlandweit geltenden Vorsichtsmaßnahmen sollen auch verbindlich in unserer Praxis beachtet werden. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass ohne getragenen Mund-Nase-Schutz keine Behandlung erfolgt. Vor Betreten der Praxis muss sich derzeit jeder die Hände desinfizieren. Ein Desinfektionsspender steht vor dem Praxiseingang für Sie bereit.

Bitte denken Sie an Ihren und unseren Schutz vor einer möglichen Ansteckung. Tragen Sie bitte einen medizinischen Mund-Nase-Schutz oder eine FFP-2-Maske.